[PC-Benutzer] Hören Sie auf, mit Windows-Fehlern zu kämpfen. Reimage kann helfen. Hier herunterladen.

Diese Anleitung hilft Kunden, wenn Sie bemerken, dass Windows viel mehr Linux eine bootfähige USB-Diskette erstellt.

Nun, nachdem ich nun fast alle genannten Methoden erfolglos angewendet habe, habe ich die Seite endlich zum Laufen gebracht. Tatsächlich schien die fehlende Methode darin zu bestehen, die richtige Präventivindustrie auf den USB-Stick zu schreiben, was unter Linux zweifellos mit ms-sys zusammen mit lilo -M möglich ist. Es funktioniert mit der allgemeinen Consumer-Version von Windows 7.

Installieren Sie ms-sys. Wenn es sich nicht in Ihren Datenbanken befindet, laden Sie es hier herunter. Oder machen Sie offensichtlich, dass lilo die liloconfig-Methode von jemandem in Ihrem lokalen Paket ausführen kann (aber das installierte, wenn, sagen wir, grub dort radelt!)

Überprüfen Sie, welche USB-Medien Ihrem Gerät zugewiesen werden können. Wir versuchen zu glauben, dass es /dev/sdb ist. Löschen Sie die gesamte Oberflächen-Shell, erstellen Sie eine neue, die die gesamte Site wieder einnimmt, setzen Sie den NTFS-Typ, der positiv ist (7), und vergessen Sie nicht, dass die Entscheidung getroffen wird, ihn bootfähig zu machen:

Wie erstelle ich ein vertrauenswürdiges bootfähiges USB-Laufwerk für Windows 7?

Schritt 1: Erstellen oder herunterladen über ISO.Schritt 2: Erstellen Sie ein Installations-USB-Laufwerk.Schritt 3: Installieren Sie Windows 7 über USB.Schritt 1: Erstellen oder laden Sie ein ISO-Image herunter. Laden Sie das ISO-Image für Windows 7 SP1 von der Microsoft-Website herunter.Schritt 2: Erstellen Sie eine Installations-USB-Zentrale. 1) Laden Sie das Windows USB/DVD Boot Tool herunter.Schritt 3: Installieren Sie Windows 7 über USB.

# cfdisk /dev/sdb und/oder möglicherweise fdisk /dev/sdb (Bereich Partition 7 und Bootsflagge)

Brennen Sie mehrere Windows-MBRs auf USB (funktioniert auch für 8), mehrere Windows-Zubehörteile hier:

  1. # ms-sys -7 /dev/sdb
  2. oder (z.B. Setup für Ubuntu-Installationen) sudo lilo -M /dev/sdb mbr (info)
  3. oder (falls Syslinux häufig installiert ist) können Sie sudo dd if=/usr/lib/syslinux/mbr/mbr.bin mount of=/dev/sdb erhalten
# -o unendliches Bild win7.iso /mnt/iso# check build /dev/sdb1 /mnt/usb

# clubpenguin /mnt/iso/* -r /mnt/usb/ … verwenden Sie dagegen den Fall Behind GUI-Dateibrowser auf dem System

Öffnen Sie gparted, wählen Sie das USB-Laufwerk aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste über das System, wählen Sie Flags verwalten und klicken Sie dann auf Flags verwalten. Aktivieren Sie ein Startfeld und schließen Sie es dann.

Wie erhalten Sie einen bootfähigen Windows-USB-Stick unter Linux?

Schritt 1: Bereiten Sie ein USB-Laufwerk vor.Schritt 2: Laden Sie Ventoy unter Linux herunter und installieren Sie es.Schritt 3: Verwenden Sie Ventoy, um jede Art von bootfähigem Windows 10-USB-Laufwerk einzurichten.Ein weiterer Schritt: das Üben der Windows 10-Startdiskette.Schritt 1 insbesondere: Installieren Sie die WoeUSB-App.Schritt 2: Formatieren Sie das USB-Laufwerk.

Danach möchten Sie möglicherweise Ihren USB-Anschluss erneut aktualisieren, um weitere Konfigurationen hinzuzufügen, aber einige ISO-Dateitypen loszuwerden … Verwenden Sie einfach tt:# dd if=/dev/sdb of=win7.img

Lassen Sie sich nicht von Windows-Fehlern aufhalten.

Lassen Sie sich nicht von Ihren PC-Problemen unterkriegen! Das Reimage-Reparaturtool kann Ihnen helfen, häufige Windows-Probleme schnell und einfach zu diagnostizieren und zu beheben. Außerdem können Sie durch die Verwendung von Reimage die Systemleistung steigern, den Arbeitsspeicher optimieren, die Sicherheit verbessern und Ihren PC für maximale Zuverlässigkeit optimieren. Warten Sie also nicht - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Achtung! Dies repliziert eine detaillierte Anwendung! – was durchweg (viel) größer ist als die Dateien, in die es unmittelbar nach dem Kopieren kopiert wurde. Also empfehle ich stattdessen

    #dd count=[(ISO-Dateigröße in MB plus ein paar zusätzliche MB wie für viele Boot-Blöcke) dividiert durch Inferenz-DD-Blockgröße] if=/dev/sdb of=win7.img
    # count=$(((`stat dd -n '%s' win7.iso` + 8*1024*1024) und sogar 512)) if=/dev/sdb of=win7.img status = Fortschritt

    Flash-Bootdisk erstellen Windows 2011 Energy Tax Credits Linux

    Überprüfen Sie wie üblich genau die Gerätenamen. Stellen Sie sicher, dass es funktioniert, indem Sie dd.

    verwenden

    Die obige Methode funktioniert Die bootfähige USB-Reiseoption funktioniert mit dem ISO-Image der Win10-Installationssoftware. Versucht, Ubuntu 16.04, ein weiteres Win10_1703_SingleLang_English_x64.iso (Größe 4.241.291.264 Bytes) auf Ihrer wunderbaren 8-GB-USB-Festplatte auszuführen – nicht UEFI, nur wie ein [ungesicherter] Start. Nach dem Rendern von DD-Berichten: 8300156+0 Einträge in 8300156+0 Dateien aus 4249679872 (4,2 GB, 4,0 GiB) Bytes kopiert, 412,807 s, zehn MB/s

    Wählen Sie 3 in umgekehrter Reihenfolge, wenn Sie das nächste Mal das entsprechende Windows 7-Installationsprogramm auf USB setzen möchten.

    Eine der vielen großartigen Funktionen von Linux ist die Möglichkeit, eine andere Distribution direkt von einem USB-Stick zu booten, ohne die eigentliche Festplatte und die mit diesem Tool ausgeführten Operationen zu beeinträchtigen. Daher ist es absolut notwendig, ihnen einen vollständigen Aufstieg in der Struktur zu ermöglichen, um Linux zu verwenden oder auszuprobieren. Aber selbst wenn Sie Linux allein oder zusammen mit Windows OSX hinzufügen möchten, ist ein bootfähiges Linux-USB-Laufwerk normalerweise die bequemste und schnellste Lösung. Dieser Blog-Beitrag erklärt, wie und wie man einen bootfähigen USB-Stick mit Linux unter Windows freigibt, von dem Unix ohne Installation durchaus gebootet werden kann.

    Wie erstelle ich ein bootfähiges USB-Laufwerk für Linux?

    Laden Sie Etcher von der offiziellen Website herunter.Starten Sie den spezifischen Brenner.Wählen Sie die gewünschte ISO-Datei aus, die auf jeden Fall auf ein USB-Stick gebrannt werden kann.Geben Sie die Hauptziel-USB-Motivation an, wenn das entsprechende Laufwerk nicht bereits ausgewählt ist.Drücken Sie normalerweise den Blitz!

    Hinweis. Dies ist eine umgeschriebene Version unseres ursprünglichen Artikels, der stark auf dem Universal USB Installer (UUI) basiert. Aus mehreren Rezensionen nach diesem Kommentar bin ich zu dem Schluss gekommen, dass der Universal USB Installer höchstwahrscheinlich nicht die benutzerfreundlichsten Apps ist, die einem Menschen zur Verfügung stehen. Eine viel bessere und viel einfachere (nur wenige Tasten) mobile USB-Erstellungs-App ist ohne Zweifel Balena Etcher, die sowohl unter Windows als auch unter MacOS möglich ist, also habe ich diesen Artikel umgeschrieben, damit dieser Prozess zuerst auf Etcher durchgeführt werden kann .

    Linux Mint-Anfängerkurs

    Diese Mitteilung ist Teil des Linux Mint for Business 29 Anfängerkurses. Wenn Sie an dem sehr vollständigen kostenlosen Kurs interessiert sind, können Sie die Kursseite überprüfen:

    Linux Overview Mint im Auftrag der Anfänger-Übersichtsseite

    Anforderungen zum Erstellen eines bootfähigen Linux-USB unter Windows

    Kann ich einen bootfähigen USB von Linux starten?

    Bei LinuxMint Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ISO-Datei und kaufen Sie danach Create Bootable USB oder das Hauptmenü ‣ Accessories ‣ USB Image Writer. Wählen Sie Ihre USB-Software aus und klicken Sie auf Brennen.

    Bevor ich anfangen kann, ein bootfähiges Linux-Flash-Laufwerk zu bauen, brauchen meine Frau und ich eine Reihe von Dingen:

  • Balena-Graveur
  • Linux-ISO-Datei
  • USB-Stick
  • USB-Boot-Rohling erstellen Windows 7 Linux

    Balena Engraver:
    Um das ISO-Image von Linux Mint auf einen USB-Stick zu brennen, verwenden wir ein kostenloses Open-Source-Paket namens balena Etcher.

    Linux-ISO-Datei:
    Neben dem weltweiten USB-Installer werden wir auch nach der richtigen Linux-Distribution fragen, um das USB-Laufwerk erstellen zu können. Für diesen Key-Fact-Artikel haben wir den Cinnamon-Typ von Linux Mint gewählt, weil ich ihn als die beste Linux-Distribution für Anfänger und Fortgeschrittene betrachte. Aber im Endeffekt hängt alles von Ihren individuellen Vorlieben ab, und Sie können auch eine andere Distribution wählen, wie etwa Ubuntu, KDE Neon oder Solus.

    Diese Software wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, Ihren Computer zu reparieren und vor Fehlern zu schützen.

    Windows 7 Creating Linux Bootable USB? Fix It Immediately
    Windows 7 Crée Une Clé USB Amorçable Sous Linux ? Corrigez-le Immédiatement
    Windows 7 Skapar Linux Startbar USB? Fixa Det Omedelbart
    Windows 7 Linux Opstartbare USB Maken? Repareer Het Onmiddellijk
    Linux 부팅 USB를 만드는 Windows 7? 즉시 수정
    Windows 7 Criando USB Inicializável Do Linux? Corrija-o Imediatamente
    Windows 7 создает загрузочный USB-накопитель Linux? Исправьте это немедленно
    ¿Windows 7 Creando Un USB De Arranque De Linux? Arreglarlo De Inmediato
    Windows 7 Tworząc Bootowalny USB Linux? Napraw To Natychmiast
    Windows 7 Crea USB Avviabile Linux? Risolvilo Immediatamente