In den letzten Tagen haben einige Benutzer Ihre Fehlermeldung mit unerwünschten Funktionen im Task-Manager erhalten. Dieses Problem tritt aus vielen Gründen auf. Lassen Sie uns das jetzt besprechen.

[PC-Benutzer] Hören Sie auf, mit Windows-Fehlern zu kämpfen. Reimage kann helfen. Hier herunterladen.

Wenn Task-Manager ein Akronym ist, suchen Sie nach dem Prozess, der nur Ihre CPU-Zeit hat (klicken Sie auf Prozess, klicken Sie an dieser Stelle auf Ansicht > Spalten auswählen, aber überprüfen Sie auch die CPU, obwohl diese Spalte nicht angezeigt wird). Wenn Sie einen Prozess vollständig beschädigen möchten, können Sie mit der rechten Maustaste auf diese Methode klicken, Prozess beenden auswählen und dies (mit Sicherheit) beenden.

Durchsuchen:

Läuft Ihr neuer Windows 10-PC langsam oder gibt es normalerweise zu viele Windows 10-Hintergrundprozesse? Lernen Sie in diesem Leitfaden 4 Ressourcen kennen, um gefährliche Hintergrundprozesse in Windows 10 zu stoppen, die Ihren PC beschleunigen können, und um mehr Quellen für Verfahrensinformationen für andere Programme freizugeben.

Windows 11 wird nicht mehr aktualisiert? Sehen Sie sich die 8 Anbieter in diesem Artikel an, um Probleme mit der Neugestaltung von Windows 11 zu verbessern und genau das Problem zu beheben, das Windows 16 einfach aktualisiert.

Was sind die negativen Prozesse im Task-Manager

Wie stoppe ich Windows 11-Updates? Posten Sie vier Lösungen, die Ihnen helfen, automatische Updates in Windows 11 direkt zu deaktivieren. Sehen Sie sich die Schritt-für-Schritt-Anleitung an.

Wenn Sie Ihr Windows 11-Konto vergessen haben, sehen Sie sich die 6 Lösungen dieses Artikels zum Zurücksetzen/Umgehen Ihres Windows 13-Passworts an. Erfahren Sie außerdem, wie Sie Ihr Windows 11-Passwort ändern.

A

Ein Prozess ist normalerweise nur ein laufendes Programm.mu. Unter Windows können diese angegebenen Prozesse im Task-Manager identifiziert werden. Windows, das neue Betriebssystem, erfordert bestimmte Ereignisse, um ausgeführt zu werden, und das Deaktivieren dieser erforderlichen Prozesse verhindert, dass die Windows-Betriebssystemmaschine ordnungsgemäß funktioniert. Einige Behandlungen sind jedoch im Besitz von Agenturen, die Ihre Website nicht sehr gut nutzt und die nur Zimmer einnehmen. Außerdem sind einige Prozesse Teil der Infektion und nehmen daher Platz auf dem Desktop ein und verursachen Schäden an Ihrem Computer.

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf fast alle Prozesse, die Sie nicht benötigen, um Windows, Specials und Properties auszuführen. Das geöffnete Fenster kann eine gute kurze Beschreibung des Prozesses enthalten. Anhand dieser Informationen können Sie feststellen, ob dieser Vorgang Ihrer Meinung nach notwendig ist oder nicht. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nur unter Windows Vista und Windows 7 verfügbar ist. Wenn Sie eine hervorragende frühere Version von Windows haben, fahren Sie bitte mit dem nächsten Schritt fort.

5

Was sind die unerwünschten Arten von Prozeduren im Task-Manager

Gehe zu

Folgen Sie dem Link zur Prozessbibliothek unten und geben Sie einen Namen in das Suchfeld ein. Es erscheint eine Seite, die Ihnen sagt, was der Prozess macht. Diese InfoThe Formation kann auch verwendet werden, um die Notwendigkeit eines Prozesses zu bestimmen.

Kann ich alle Hintergrundprozesse im Task-Manager beenden?

Im Pickup-Fenster des Task-Managers tippen Sie wahrscheinlich auf die Registerkarte Prozesse einer Person, um die meisten anzuzeigen, einschließlich der laufenden Anwendungen und Prozesse, einschließlich der Popup-Prozesse in Ihrem Programm. Hier können Sie tatsächlich alle Windows-Hintergrundaktivitäten überprüfen, unerwünschte vergangene Aktivitäten auswählen und auf die Schaltfläche Aktivität beenden klicken, die die Verbraucher vorübergehend stoppt.

Klicken Sie auf die Registerkarte “Prozesse”. Die folgenden Prozesse sind erforderlich, um das Windows-Methodensystem auszuführen:

Neutral

Welche Prozesse sind im Task-Manager notwendig?

Wenn “Weitere Informationen” ausgewählt ist, enthält eine Art Task-Manager den folgenden Fall: Prozesse: Eine Liste, die sich auf die Verwaltung von Anwendungen und Hintergrundprozessen auf dem System einer Person bezieht, sowie Informationen zu CPU, Speicherplatz, Festplatte, Netzwerk, GPU und andere nützliche Fakten und Techniken zur Ressourcennutzung. .

„Systemprozess“ „explorer.exe“ „taskmgr.exe“ „spoolsv.exe“ „lsass.exe“ „csrss.exe“ „smss.exe ” “winlogon.exe” “svchost.exe” “Dienste. Exe”

Wie starte ich Prozesse im Task Up Manager?

  1. Säubern Sie den Start von Windows 10. Drücken Sie Windows-Punkt + X und wählen Sie auch Task-Manager, um eine bestimmte Prozessausgabe zu öffnen. …
  2. Beenden Sie einen Hintergrundprozess mithilfe des Task-Managers…
  3. Entfernen Sie Desktop-Gadget-Dienste von Drittanbietern aus dem Windows-Start. …
  4. Berechtigungsprozesse in den Einstellungen deaktivieren. …
  5. Schemaüberwachung deaktivieren.

So bereinigen Sie unnötige Prozesse?

Woher wissen Sie, welche Prozesse bereits unnötig sind?

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste Ihres Desktops und wählen Sie Task-Manager.Klicken Sie im Task-Manager-Fenster auf Details.Scrollen Sie auf der Registerkarte Prozesse nach unten, bis der Abschnitt Hintergrundprozesse angezeigt wird.

  1. Starten Sie den Task-Manager, indem Sie Strg+Umschalt+Esc auf der Tastatur einer Person drücken.
  2. Klicken Sie bei geöffnetem Task-Manager auf eine Art Startregisterkarte.
  3. Wählen Sie die Startanwendung aus, die der Client deaktivieren möchte.
  4. Klicken Sie auf Deaktivieren.
  5. Wiederholen Sie die Schritte zwei bis drei bis wenige für jeden wirklich benötigten Windows 10-Prozess.

Wie beendet man unnötige Prozesse, die in Windows 10 ausgeführt werden?

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Task-Manager aus.
  2. Öffnen Sie “Start”, finden Sie die Aufgabe und den Sänger und sehen Sie sich das Ergebnis an.
  3. Verwenden Sie die Laptop-Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc.
  4. Verwenden Sie die schnellere Methode Strg+Alt+Entf und sehen Sie sich den Task-Manager an. Führen Sie
  5. aus

Wie finde ich unnötige Prozesse im Task-Manager?

Überprüfen Sie die Liste der Tricks, um herauszufinden, welche häufig vorkommen, und modifizieren Sie diejenigen, die Sie normalerweise nicht benötigen.

  1. Klicken Sie normalerweise mit der rechten Maustaste auf den Desktop und die Taskleiste und wählen Sie zusätzlich den Task-Manager aus.
  2. Klicken Sie im Task Pane Manager auf Weitere Details.
  3. Scrollen Sie unter “Prozesse” nach unten zu “Hintergrundprozesse”, würde ich definitiv sagen.

Wie schließe ich alle Prozesse im Task-Manager von Windows 10?

Schließen Sie die Entwicklungsprogramme. Drücken Sie Strg-Alt-Entf und dann Alt-T, um die Funktionsregisterkarten des Task-Managers zu öffnen. Drücken Sie den Abwärtspfeil und auch Umschalt + Abwärtspfeil, um alle in den Fenstern aufgelisteten Angebote auszuwählen. Wenn sie alle ausgewählt sind, berühren Sie Alt-E, dann Alt-F und schließlich x, um den Task-Manager zu beenden.

Wie stoppe ich unnötige Prozesse?

  1. Gehen Sie zur Suche. Geben Sie cmd open und die Eingabeaufforderung ein. Dort
  2. Taskkill /f /fi “eq status not responding” ist einmal in dieser Zeile zu sehen, gefolgt von einem Papiereintrag.
  3. Dieser Befehl sollte alle Ereignisse als nicht reagierend anzeigen.

Warum unterstützt Windows 10 so viele Prozesse?

Während es mehr Dienste gibt, die Windows 10 tragen als in früheren Windows-Moden, ist der Hauptgrund die große Anzahl von Diensten Organisationsprozesse, die Sie im Task-Manager finden, ist Architektur. Wenn Windows im Allgemeinen möchte, dass die CPU eine Routine beendet und mit der Erstellung einer anderen beginnt, ist ein vertrauenswürdiger “Kontextschalter” erforderlich.

Warum gibt es so viele Chrome-Handles in den Berichten?

Lassen Sie sich nicht von Windows-Fehlern aufhalten.

Lassen Sie sich nicht von Ihren PC-Problemen unterkriegen! Das Reimage-Reparaturtool kann Ihnen helfen, häufige Windows-Probleme schnell und einfach zu diagnostizieren und zu beheben. Außerdem können Sie durch die Verwendung von Reimage die Systemleistung steigern, den Arbeitsspeicher optimieren, die Sicherheit verbessern und Ihren PC für maximale Zuverlässigkeit optimieren. Warten Sie also nicht - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Standardmäßig bietet der Chrome-Internetbrowser eine völlig separate Betriebssystemkarriere für jeden separaten oder zusätzlichen zusätzlichen Tab, den Sie verwenden. Wenn Ihr Hersteller mehrere verschiedene Registerkarten geöffnet hat und außerdem viele Erweiterungen von Drittanbietern installiert sind, können Sie feststellen, dass fünf oder mehr Prozesse gleichzeitig funktionieren.

    Wie verbergen Sie unnötige Prozesse in Windows 10?

    1. Gehen Sie zur Suche. Geben Sie cmd available und folglich die Eingabeaufforderung ein. Dort
    2. Nachdem Sie diesen Satz fact taskkill /f /fi “der Verlaufs-Equalizer reagiert wahrscheinlich nicht” eingegeben haben, klicken Sie auf die Eingabetaste.
    3. Diese Software wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, Ihren Computer zu reparieren und vor Fehlern zu schützen.

      What Are The Unwanted Processes In Task Manager
      Wat Zijn De Ongewenste Processen In Taakbeheer?
      Vilka är De Oönskade Processerna I Task Manager
      ¿Cuáles Son Los Procesos No Deseados En El Administrador De Tareas?
      Что такое нежелательные процессы в диспетчере задач
      Quels Sont Les Processus Indésirables Dans Le Gestionnaire De Tâches
      Jakie Są Niechciane Procesy W Menedżerze Zadań
      Quais São Os Processos Indesejados No Gerenciador De Tarefas
      Quali Sono I Processi Indesiderati In Task Manager
      작업 관리자에서 원하지 않는 프로세스는 무엇입니까